Hier finden Sie zum einen sowohl persönliche Rückmeldungen von Teilnehmern, als auch zum anderen Lehrgangsauswertungen unserer Auftraggeber (Auszüge).

 

TSF-Fortbildung „Functional Training“ am 13.11.2016 in Verden

„[…] zuerst noch einmal herzlichen Dank für die tolle Fortbildung gestern  (und den prima Muskelkater im Po heute ;-))! Nach so einer detaillierten und genauen Übungsanleitung und der damit verbundenen Körperwahrnehmung und -Erfahrung frage ich mich immer, wie lange muss ich noch leben, um all das zu erfassen, was ich in diesem Bereich noch nicht kenne!! Schön wars und die neuen Erkenntnisse werden mir sicherlich, auch gerade bei meiner Tätigkeit als Trainer, sehr weiterhelfen.“

J. R.

 

VTF-Fortbildung „3.000 Übungen für den Rücken, die Wirbelsäule und das innere Kind“ am 12.11.2016 in Hamburg

"[...] nochmal vielen Dank für die großartige Fortbildung heute und die netten und aufmunternden Worte.
Es hat mich ein ganzes Stück weiter gebracht und ich freue mich auf mehr.“

S. S.

 

VTF-Fortbildung „3.000 Übungen für den Rücken, die Wirbelsäule und das innere Kind“ am 12.11.2016 in Hamburg

"[...] ganz herzlichen Dank noch einmal für deine Mühen in der Vorbereitung und Durchführung der Fortbildung am Samstag. Ich habe es sehr genossen und vielerlei neue Anregungen (insbesondere für die Kniestabi und Schulterbehandlung) mitgenommen.

Auch dein Motto "Qualität vor Quantität" fand ich sehr gut und wohltuend.

Insgesamt Große Klasse!"

V. S.

 

Anti-Schmerz-Coach Ausbildung und ihre Auswirkungen, geschrieben im Oktober 2016

"[...] Ich durfte in den letzten Tagen mal wieder sehr intensiv spüren, dass ich viel weiter bin als ich es mir selber zugestehe.
Ich habe sowohl Do eine Fobi gegeben,als auch Sa und So.
Es flutschte mit so einer Leichtigkeit und ich hatte aufmerksame, interessierte Teilnehmer, wie aus dem Bilderbuch.... Es fühlte sich toll an und wäre aber vor einiger Zeit so noch nicht möglich gewesen. […] Mir ist ganz häufig nicht klar und bewusst was ich für eine Kraft und Macht in mir trage.

Ich freue mich mit jeder erfolgreichen ASC Behandlung für den Menschen, dem ich seine Schmerzen, Sorgen oder Sonstiges nehmen konnte, kann es aber auch oftmals nicht fassen, dass ich dies bewirken kann.

Und dafür bin ich dir, lieber Roland auch immer wieder sehr dankbar! Für
Deine Begleitung
Dein Wissen
Deine Worte
Deine Zeit
Deine Geduld
Deine Kraft und Macht und Energie
Danke!!!!!"

N. S.

 

UPGRADE-Methode ADVANCED vom 09.-11.09.2016 in Bekhausen

"[...] Ich durfte letzte Woche von Do.bis So. Die Zeit bei Roland und Biene genießen und mich in der UPGRADE Advanced ausbilden lassen.
Es waren sehr schöne, intensive und lehrreiche Tage, die sich wiedermal anfühlen wie 3 Wochen Urlaub und ich somit immer noch gestärkt und aufgeladen durch die Vollmond Woche getragen wurde. […]"

N. S.

 

UPGRADE-Meditations-Retreat vom 17.-19.06.2016 in Bekhausen

"[...] dass Ihr Eure Räume öffnet und bereit stellt für solche intensiven Möglichkeiten zur Begegnung. […]
[…] Die UPG-Medi-Technik ist ein so wertvolles Werkzeug für meine Entwicklung und Entfaltung. Die tägliche Anwendung hat in Zeitraffer ganz viele Themen aufgearbeitet und einen sehr sicheren Rahmen geschaffen. […]
[…] Das zurückliegende Wochenende hat mich - wie bisher jedes Mal - wieder einen großen Schritt weiter gebracht für meinen Weg. […]“


H. K.

 

Anti-Schmerz-Coach PRACTITIONER Ausbildung vom 04.-08.04.2016 in Bekhausen

"[...] Lieber Roland, als Gandalf für diese Methode, die Du bereit bist, als Lehrender / Multiplikator in diese Welt zu bringen bzw mit ihr (uns) zu teilen! Es ist "mehr" als Dankbarkeit, was ich für Deine Arbeit empfinde, aber in keine Erden-Worte fassen kann. Vielleicht DEMUT (das Gefühl tief in mir drin, das etwas wie Rührung-Erstaunen-Herzensfreude-Liebe-Loslassen-Vertrauen-Güte-Mitgefühl-Mut-Sanftheit... ist), wahrscheinlich LICHT (gleißendes Licht, das mich einhüllt und mir gleichzeitig absoluten Schutz / Sicherheit und weite, lebendige, mutige Freiheit gibt). NAMASTE"

H. K.

 

UPGRADE-Meditationswochenende vom 12.-14.12.2014 in Metjendorf

"[...] Angestoßen durch das Meditations-Wochenende vom 12.-14. Dezember hat sich mein Leben geändert. Ich bin sehr dankbar, dass ich mir die Zeit genommen habe, [...] um einmal in der Tiefe zur Ruhe zu kommen. An diesem Wochenende habe ich eine „Technik“ kennengelernt, mit deren Hilfe ich ganz einfach und ohne Widerstände die Meditation als Werkzeug zur ehrlichen und direkten Kontaktaufnahme mit mir selbst zu nutzen gelernt habe. Die Effekte dieser „Auszeit“ wirken jetzt - nach mittlerweile dreieinhalb Wochen - noch nach, als wäre es erst gestern gewesen… Und das Meditieren „alleine“ zu Hause fällt mir ÜBERHAUPT nicht mehr schwer, so dass ich täglich immer mehr dazu lerne und sich die Erholung in meinem innersten Kern sogar noch verstärkt.

Wer sich also selbst ein unfassbar kostbares Geschenk machen möchte, das ich mit Worten nicht beschreiben kann, der sollte sich die [UPGRADE-Meditation] [...] der Nord-Akademie einmal ansehen. Und wer keinen guten Grund findet, der ihn davon abhält, eine Teilnahme zu erwägen, sollte sich dringend direkt anmelden!"

H. K.

 

UPGRADE-Basic Ausbildung vom 07.-09.12.2012 in Metjendorf

"[...] Als erstes möchte ich Dir danken für das sehr interessante lehrreiche Wochenende in so angenehmer Atmosphäre. Das hat mir sehr gut gefallen. [...]"

Zur 1. Behandlung mit der UPGRADE-Methode: "[...] was sie endlich dazu bewegte, die richtigen Hebel in Bewegung zu setzen. [...] was mich verwunderte war, wie schnell etwas [durch die UPGRADE-Behandlung] bei Ihr in Bewegung kam [...]"

Zur weiteren Lehrgangsteinahme: "[...] Ich bin überzeugt das wir uns nächstes Jahr noch öfters sehen werden. [...] Danke nochmal für alles."

F. P.

 

VTF-Wochenende "Fit, gesund & erfolgreich vom 23.-25.11.2012 in Parin

"In dieser Woche, nach dem Wochenende, habe ich einiges geklärt und fühle mich sehr gut, wie schon lange nicht mehr, voller Energie. Vielen Dank!"

S. R.

 

SSB Hannover Fortbildung "Anti-Schmerz-Coaching" am 26.02.2012 in Hannover

"Drei Monate nach der Veranstaltung kann ich eine aussagefähige Rückmeldung geben.

Die fünf Übungen aus dem Skript führe ich konsequent aus. In der Folge hat sich meine Körperhaltung verbessert, und es fällt mir auch schon leichter, beim Gehen die Beinachse beizubehalten. Hüft- und Kniegelenke und der rechte große Zeh fühlen sich "freier" an. Es sind kleine positive Veränderungen, und ich bin damit zufrieden. Einschränkungen, die sich über einen Zeitraum von vier Jahren entwickelt haben, können sich auch nicht in wenigen Wochen zurückbilden."
N. Z.